Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der
Radiologischen Praxis Eisenhüttenstadt von Dirk Lehmann

Die Entwicklungen bezüglich des SARS-CoV-2-Virus (COVID-19) erzeugen derzeit in Deutschland und ganz Europa Fragen und Verunsicherung. Deshalb möchten wir Sie heute über die aktuelle Situation bei uns informieren. Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes aller Patienten und Mitarbeiter tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Dazu beobachten wir die Empfehlungen seitens der Behörden und der Politik aufmerksam und setzen diese auch mit großer Sorgfalt um. Ihr Wohl liegt uns am Herzen! Passen Sie auf sich auf, nehmen Sie Rücksicht aufeinander und unterstützen Sie sich gegenseitig. Wir sind uns sicher, dass wir die aktuelle Krisensituation in Deutschland gemeinsam und mit Besonnenheit meistern werden. Selbstverständlich bleibt unsere Praxis für Sie geöffnet.

.

Unsere Praxis-Öffnungszeiten ändern sich bis auf Weiteres wie folgt:
Montag bis Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr sowie 13:00 – 16:00 Uhr ,
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Um in unsere Praxis zu gelangen, steht den Patienten nur noch der Haupteinganges des
Krankenhauses zur Verfügung. Der Eingang wird um 15:00 Uhr verschlossen, dann benutzen Sie bitte die
Klingel am Haupteingang.

Begleitpersonen bitte nur außerhalb des Gebäudes aufhalten.
Patienten mit Erkältungssymptome wie Husten, Halsschmerzen oder Fieber, bitte nicht zu den
bestellten Untersuchungsterminen erscheinen, sondern unter der Telefon-Nr: 03364/49 960
oder per E-Mail: info(Ersetzen Sie diesen Teil durch das @ Zeichen)diagnostik-radiologie.de Ihren Termin bitte vorher absagen.

Sollten Sie beschwerdefrei sein, waren aber in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet oder hatten einen Kontakt zu einem bestätigten Corona-Virus-Fall, rufen Sie bitte das
Gesundheitsamt unter folgender Telefonnummer an: 03364/50 52 201

Die wichtigsten Hygienetipps:

  • Halten Sie ausreichend Abstand von Menschen (ca. 1,5 – 2 m)
  • Niesen und Husten Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge – entsorgen Sie dasTaschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel
  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augenoder Nase zu berühren
  • Waschen Sie regelmäßig und ausreichend lange Ihre Hände mit Wasser und Seife (mind. 20 sec) – insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten

 

 

Unser Praxisteam besteht aus

  • vier Fachärzten für Radiologie,
  • zwölf Radiologieassistenten/innen (MTRA),
  • vier Arzthelferinnen
  • sowie sechs Mitarbeitern im Bereich der Anmeldung und Verwaltung.

Wir bieten ein breites und qualitativ hochwertiges radiologisches Untersuchungsspektrum an, bestehend aus